Aktuelles

Corona: Noch kein Wechsel zu Szenario B

Das Land Niedersachsen am Freitagabend (30.10.2020) eine neue Rundverfügung zur Eindämmung des Corona-Virus erlassen.

Die wichtigste Information vorweg: Noch findet KEIN Wechsel zu Szenario B statt!

Trotzdem ist folgende Information für unsere Grundschule wichtig. Ein Wechsel in Szenario B („Wechselmodell") erfolgt unter diesen Bedingungen:

  1. Die Inzidenzzahl des Standortes der Schule (Landkreis Diepholz) liegt über dem Wert von 100
    UND
  2. an der Schule besteht eine Infektionsschutzmaßnahme des Gesundheitsamtes,
    es befindet sich also eine Klasse oder Kohorte in behördlich angeordneter Quarantäne.

Wenn diese beide Tatsachen vorliegen, wird die Schule am Folgetag für 14 Tage in Szenario B wechseln. Es wird dann eine entsprechende Information geben!

Szenario B bedeutet:

  • Die Klassen werden in zwei Gruppen geteilt (A und B).
  • Das Lernen findet im täglichen Wechsel zu Hause und in der Schule statt. Hier wenden wir das Modell vom letzten Mal an. Die Kinder sind also an einem Tag in der Schule und am nächsten Tag im Unterricht.
  • Für das Lernen zu Hause werden den Kindern verbindliche Aufgaben mitgegeben.
  • Es wird eine Notbetreuung eingerichtet (die Zugangsvoraussetzungen bleiben
    bestehen und müssen bei Anmeldung nachgewiesen werden).

In welcher Gruppe sich ihr Kind befindet und an welchen Tagen es in die Schule kommen muss, erfahren Sie durch die Klassenlehrkraft. Bei Sorgen und Problemen, wenden Sie sich bitte jederzeit an die Schule oder die Klassenlehrkräfte unter den bekannten Mail-Adressen und Telefonnummern.