BARNSTORF | 05442/2175
DRENTWEDE | 04246/1218

Aktuelles

Aktuelles

Informationen für die Eltern

Frau  Geißler informiert unter anderem über die Testpflicht und den Erlös des Sponsorenlaufes.

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wir sind gut ins neue Schuljahr gestartet und die Kinder haben sich bereits wieder gut in der Schule eingelebt. Anbei erhalten sie einige aktuelle Informationen.

1) Testpflicht

Die Testpflicht bleibt weiterhin bestehen. Allerdings testen sich die Kinder nun drei Mal pro Woche (Montag, Mittwoch, Freitag) jeweils vor Schulbeginn. Die Tests erhalten die Kinder am Freitag von den Klassenlehrkräften auf gewohntem Wege. Bitte melden Sie es umgehend der Schule, wenn ein Test positiv ausfallen sollte und veranlassen eine PCR-Testung.

Künftig werden Grundschulen in Niedersachsen auf Spucktests umgestellt. Derzeit werden zunächst die übrigen Nasentests aufgebraucht, dann werden wir mit Klasse 1 beginnend auf die Spucktests umstellen.

Genesene Kinder sind von der Testpflicht weiterhin ausgenommen. Hierfür ist es erforderlich, dass ein Genesenennachweis bei der Schule vorgelegt wird.

 

2) Maskenpflicht im Unterricht

Derzeit gilt weiterhin die Pflicht zum Tragen einer Maske auch im Unterricht. Für den 23.09.2021 ist eine neue Rundverfügung angekündigt. Ob darin die Maskenpflicht aufgehoben wird, kann ich Ihnen zu diesem Zeitpunkt noch nicht mitteilen. Bitte geben Sie Ihrem Kind täglich eine bis zwei frische und saubere Masken mit! Besonders medizinische Masken sind nicht für den mehrtägigen gebrauch vorgesehen, auch Stoffmasken müssen regelmäßig gewaschen werden.

 

3) Ganztagsschule und Busfahrten

Der Ganztag findet, wie im ersten Elternbrief angekündigt, bis 15.30 Uhr statt. Bitte sagen Sie Ihrem Kind am Morgen auch, wenn es im Ganztag ist. An- und Abmeldungen sind derzeit nicht mehr möglich. Ich bitte Sie, dies zu berücksichtigen.

Sollte ihr Kind den Ganztag ausnahmsweise früher verlassen müssen, schreiben Sie dies unbedingt in den HA-Planer! Die Aussage des Kindes reicht nicht aus. Auch wenn Ihr Kind an einem Tag ausnahmsweise nicht mit dem Bus fahren soll, schreiben Sie dies bitte in den Planer!

 

4) Krankmeldungen

Bitte melden Sie Ihr Kind in der Schule telefonisch oder per Mail bis spätestens 8.30 Uhr ab, wenn es krank sein sollte, damit wie es nicht vermissen. Sie könenn dazu ebenfalls den Anrufbeantworter nutzen! Für die schriftliche Entschuldigung nutzen Sie bitte die hinteren Seiten im HA-Planer.

 

5) E-Mail-Adressen und Homepage

Alle Elternbriefe gehen Ihnen in der Regel auch digital per Mail zu. Dies ist besonders bei coronabedingten, kurzfristigen Informationen sehr sinnvoll. Falls noch nicht erfolgt, geben Sie bitte unbedingt Ihre E-Mail-Adresse im Sekretariat ab. Schreiben Sie hierzu bitte einfach eine E-Mail an . Frau Bonkowski wird dann bestätigen, dass Ihre E-Mail-Adresse abgespeichert wurde. Beachten Sie bitte auch den Elternbrief zur Abfrage der Notfallkontakte!

Ein Blick auf unsere Homepage lohnt sich ebenfalls. Auch hier werden aktuelle Informationen hinterlegt und zudem erhalten Sie einen Einblick in das Schulleben.

 

6) Dunkle Jahreszeit und Befahren der Kirchstraße mit dem Auto

Die dunkle Jahreszeit hat begonnen. Bitte denken Sie an angemessene und gut sichtbare  Kleidung, die ggf. mit Reflektoren ausgestattet ist! Wenn Ihr Kind mit dem Fahrrad kommt, müssen die Lichter und Reflektoren funktionieren, damit Ihr Kind von Autos gesehen wird!

Die Kirchstraße sollte von Autos gemieden werden! Wenn Sie Ihr Kind mit dem Auto zur Schule bringen, fahren Sie bitte nicht in die Kirchstraße ein! Sie gefährden damit die Kinder, die mit dem Fahrrad kommen. Zudem besteht keine Wendemöglichkeit und Parkplätze sind den Lehrkräften vorbehalten. Lassen Sie Ihr Kind auf dem Parkplatz beim Friedhof aussteigen und bringen Sie es wenn nötig zu Fuß zur Schule. Vielen Dank.

 

7) Erlös des Sponsorenlaufs

Vor den Ferien fand der Sponsorenlauf unter Corona-Bedingungen statt. Viele Kinder hatten eine lange Sponsorenliste. Dies zeigt sich im grandiosen Ergebnis. Die Kinder haben vor dem Sommerferien die sagenhafte Summe von rund 6.500€ erlaufen! Dies ist eine absolut ausgezeichnete Leistung. An dieser Stelle einen großen Dank an alle fleißigen Läufer und Läuferinnen sowie die großzügigen Sponsoren.

 

Sollten Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich gern an die Schule. Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen 

Henrike Geißler, Rektorin